Ein Heissluftballon steht am Himmel Ein Heissluftballon steht am Himmel Ein Heissluftballon steht am Himmel
Bild
Ein Gezeitenkraftwerk in Frankreich

Gezeitenkraftwerke

Der Weg aus der Krise?

Gezeitenkraftwerke produzieren auf saubere Art und Weise Strom. Doch wie ökologisch sind sie wirklich? ...weiterlesen

Enerdream, Oktober 2018
Ausgabe 10 / 2018

Abrechnung mit der Abrechnung

Lichtblicke eines Sparers

Jahresendabrechnungen haben irgendwie immer etwas von einem Überraschungsei. Man weiß nicht was man bekommt, und wenn man es dann hat, kann man es nicht gebrauchen. Mir geht es praktisch immer so, wenn ich die Jahresendabrechnung für unseren Stromverbrauch bekomme. Wie ich jedes Jahr erneut auf die irrige Idee komme, dass ich dieses Jahr etwas zurück bekommen könnte, weiß ich selber nicht so genau. Vielleicht stirbt die Hoffnung einfach zuletzt. Aber bis jetzt ist sie zu jeder Abrechnung pünktlich gestorben.

Die Panik

Das schafft Frust! Und zwar nicht zu knapp. Innerhalb von Minuten durchlaufe ich praktisch alle Aggregatzustände der Emotionen. Angefangen von terroristischer Wut („Die mach ich jetzt platt!“) über pseudo-Gerechtigkeitsempfinden („Auf den Energie-spar-elektrischen-Stuhl mit ihnen!“) und absoluter Realitätsentfremdung („Ich werde nie wieder Strom benutzen!“) bis hin zum völligen Nervenzusammenbruch in der Zimmerecke („Bitte nehmt mir meinen Strom nicht weg!“).

  ...weiterlesen

Strom gibt's in Deutschland überall! Nur in Hannover nicht!

Grundversorgung in Deutschland

Strom gehört in Deutschland zur Grundversorgung. Daher ist er auch überall verfügbar! Überall? Nein, ein kleines Dorf mit dem Namen Hannover leistet den Stromverbrauchern erbitterten Widerstand. Umgeben von den feindlichen Lagern Amtsschimmulus, Stadtwerkeliefernix und Stromolus fristet ein kleiner Kiosk sein Dasein.

  ... weiterlesen

Stromfresser im Studentenhaushalt

schaffe schaffe Koste spare

Es scheint, als könne jeder Student mittlerweile anhand eines leeren Kühlschranks oder einer Handymahnung die Uhr stellen: Täglich steigende Unkosten sorgen für häufige Ebbe in der monatlichen Kasse; so wird die jährliche Stromabrechnung zum ganz persönlichen Horrortrip.

Erstmal steht natürlich die Frage im Raum, „Wieso wird Energie eigentlich immer teurer?“. Na weil es immer mehr Studenten gibt, die ihre Bude mit höchst effektiven multimedialen Geräten auf das gängige High-End Level heben müssen.

Tja, wenn es so einfach wäre – Tatsache ist, dass der Stromhunger allgemein immer größer wird, aber gleichzeitig die fossilen Energiequellen rar werden. Zusätzlich steigt der Blick für das Wesentliche: Schonung der Natur, verbunden mit Förderung regenerativer Energiequellen. ... weiterlesen

Energie sparen - weniger arbeiten mehr schlafen

Energiesparen zum Schmunzeln

Jeden Morgen das Gleiche, man steht vor einem Doppel T Träger, den man erst mal in den zehnten Stock tragen soll... ...weiterlesen

Eine Segelyacht segelt in den Wolken Eine Segelyacht segelt in den Wolken Eine Segelyacht segelt in den Wolken Eine Segelyacht segelt in den Wolken Eine Segelyacht segelt in den Wolken Ein Strauch verliert Blätter im Wind